Start | Kontakt | Sitemap |
Zurück zur Startseite
Besucher-Information Die Sammlung Kapitän Nauer Das Museum

Leben in Obergünzburg
Laufbahn zur See
Der 1. Weltkrieg
Familie und Ruhestand

KAPITÄN KARL NAUER


Es war einmal …


ein kleiner Allgäuer Bauernbub, der nach einer Reise an den Bodensee den Entschluss fasste, später einmal zur See zu fahren. 

Karl Nauer, 1874 geborener Sohn einer Obergünzburger Seifensiederfamilie, sollte nach dem Willen seiner Eltern eigentlich Pfarrer werden. Doch er setzte sich durch. Mit 16 wurde er Schiffsjunge in dänischen Diensten, besuchte dann die Steuermannschule in Hamburg und trat 1895 seinen Dienst beim Norddeutschen Lloyd an. Mit 32 Jahren erhielt er sein erstes Kommando. Als Kapitän auf dem Küstendampfer Sumatra, der im Inselzubringerdienst im Bismarck-Archipel und den Salomonen eingesetzt wurde.
Kapitän Karl Nauer
Gemälde von 1916



© 2018 Südsee-Sammlung Obergünzburg | Impressum
Dieses Vorhaben wurde von der Europäischen Union (EAGFL)
und dem Freistaat Bayern im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative LEADER+ gefördert.